Sonne statt Bildschirm – Ein aktiver Tag für die ganze Familie

SOMMERFEST – SONNE STATT BILDSCHIRM

Ein aktiver Tag für die ganze Familie: Insgesamt ist das Ziel des Vereins die Förderung sinnvoller Mediennutzung und aktiver Freizeitgestaltung in Liechtenstein.

Dies äussert sich einerseits in der Förderung von Medienkompetenz und besonders darin, Aktivitäten abseits des Bildschirmes für Kinder, Jugendliche und ganze Familien zu unterstützen. Dabei liegt der Fokus auf Natur, Sport, Soziales, Kommunikation, Kreativität, Kunst und Kultur. Kurz gesagt geht es uns darum, dass vor allem Kinder und Jugendliche einen sinnvollen Umgang mit der Technik erlernen und gleichzeitig Liechtensteins reichhaltiges Angebot an Alternativen zum Bildschirm kennen lernen. Dorfnetz Aktiv baut deshalb eine Plattform für Vereine, Institutionen und Projekte auf, die zu diesem reichhaltigen Aktivitätenangebot in Liechtenstein beitragen.

Eine der Massnahmen, um diese Ziele zu erreichen ist das Sommerfest, welches dieses Jahr am 24.06. 2018 zum dritten Mal unter dem Motto „Sonne statt Bildschirm“ am Weiherring in Mauren stattfindet. Der Event ist kostenlos für Familien und findet mit Zelten bei jedem Wetter statt. Das Sommerfest startet mit Aufbau ab 7 Uhr und ab 10 Uhr ist Eintritt und geht bis Abends um 17 Uhr, danach wird wieder abgebaut.

 

EIN AKTIVER TAG FÜR DIE GANZE FAMILIE

Das Sommerfest ist ein Erlebnis für die ganze Familie und informiert auf spielerische Art, welche tollen Vereine, Institutionen, Projekte und Veranstaltungen es in Liechtenstein für Familien, Kinder und Jugendliche gibt. Ein “Marktplatz” zum Spielen, Erkunden, Ausprobieren, Spass haben und sich informieren was man in naher Zukunft noch alles erleben und machen könnte.

Die angebotenen Aktivitäten sollen Spass machen und sind nicht wettbewerbsorientiert angelegt. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Erlebnis abseits des Bildschirmes – eben „Sonne statt Bildschirm!“. Gleichzeitig laden wir Vereine, Gruppen und Institutionen ein, diese Gelegenheit zu nutzen um über die eigenen Angebote zu informieren und sich zu präsentieren – sowohl vor der Veranstaltung (Werbung), als auch währenddessen (Aktivitätspunkte) und danach (Fernsehbeiträge, Presse- und Medienberichte).

Am Sonntag dem 26. 6. 2016 hat zum ersten Mal das grosse Dorfnetz Sommerfest am Weiherring in Mauren stattgefunden – unter dem Motto „Sonne statt Bildschirm!“. Mit regenfesten Zelten und selbstverständlich zu freiem Eintritt!

 

SPIELERISCH ENTDECKEN

Zahlreiche gemeinnützige Vereine und Institutionen gestalteten spannende Aktivitätspunkte: Malwand und Musik mit ASSITEJ Liechtenstein. Torwandschiessen mit dem Liechtensteiner Eishockey und Inline Verband. Körperquiz mit dem Verein help Samariterjugend. Sanitätsdienstfahrzeug und Erste-Hilfe-Demozelt des Samaritervereines svlu. Speckstein kennenlernen mit dem Dräggspatz Schaan. Fahrspass mit den Fahrzeugen der Ludothek Fridolin. Capoeira mit dem Verein Capoeira Angola Palmares. Kleiderkiste des TAK ­ Theater Liechtenstein. Gestalten mit Ton mit dem Verein MUS-E Liechtenstein. Fotoquiz mit dem aha –Tipps&Infos für junge Leute. Kreatives Kochen mit Anna und Nadja. Kinderschminken mit Sparkling Faces.

Überall konnten die Kinder Stempel “sammeln” und dafür bunte Gegengewichte zu einem schweren Fernsehgerät auf unsere Riesenwaage legen, um so symbolisch ihre Mediennutzung mit ihren Aktivitäten abseits des Bildschirmes ins Gleichgewicht zu bringen. Dieses nicht nur für die Kinder einprägsame Bild bietet den Eltern eine perfekte didaktische Möglichkeit, das Thema Mediennutzung und Suchtprävention direkt anzusprechen. 2016 hatten viele anwesende Familien Erfolg und Spass damit. Bei dem Umtausch des Stempelpasses gegen Gewichte wurde dezidiert auf das Vermitteln von einer gesunden Balance zwischen Mediennutzung und Aktivitäten abseits des Bildschirms hingewiesen. Dieses Jahr werden die Kinder für ihre Aktivitäten zusätzlich noch mit einem mit einem Finger-Spinner belohnt.

Als besondere Motivation gab es gutes Essen, selbst gemachtes Eis und Würste – und sogar eine Zaubershow mit Albi, dem Zauberfuzzi aus Liechtenstein! Kurz gesagt: Das erste Dorfnetz-Sommerfest 2016 war ein voller Erfolg und ein grosser Spass für 600 Begeisterte, davon fast die Hälfte Kinder!

Unsere spielerisch-didaktische Methode hat sich also 2016 bewährt und wird sich auch dieses Jahr nicht grundlegend ändern. Völlig neu ist, dass diesmal auch “Aktivitätspunkte” für die Eltern, Kinder und Jugendliche gemacht werden, die sich gezielt mit dem Thema Medienkompetenz beschäftigen. Einerseits ist dies das Medienkompetenzquiz der Fachgruppe Medienkompetenz, das sich unter anderem auf die Medien Präventions Performance “Angeklickt Junior” bezieht und die Inhalte auch vor Ort vermittelt. Andererseits gibt es die Filmecke – Kinder machen Fernsehen, wo gezielt Medienkompetenz durch aktive Medienproduktion gefördert wird.

 

SOMMERFEST 2018 – TOLLE AKTIVITÄTEN ERWARTEN EUCH

Dieses Jahr werden wieder zahlreiche Vereine dabeisein. Genauere Infos folgen. Es waren 2017 bei uns am Sommerfest folgende Vereine und Institutionen mit Aktivitätspunkten vertreten: BASTELN MIT KARTON mit ASSITEJ Liechtenstein. TORWANDSCHIESSEN mit dem Liechtensteiner Eishockey und Inline Verband. KÖRPERQUIZ mit dem Verein help Samariterjugend. KREATIV MIT HOLZ mit der Kunstschule Liechtenstein. ZIELSCHIESSEN mit dem USV Eschen/Mauren. FAHRSPASS mit den Fahrzeugen der Ludothek Fridolin. KLEIDERKISTE des TAK Theater Liechtenstein. GESTALTEN MIT TON mit dem Verein MUS-E Liechtenstein. KINDERSCHMINKEN mit Sparkling Faces. Zusätzlich wird Infomaterial von anderen Vereinen aufgelegt.

Mediennutzung gehört heute zum Alltag. Viele Familien, von den Kindern über die Eltern bis zu den Senioren, sind verunsichert über die Gefahren und Möglichkeiten der neuen Medien. Gleichzeitig ist zur Mediennutzung eine gesunde Balance mit Aktivitäten abseits des Bildschirms wichtig. Zusätzlich haben viele Vereine und Institutionen das Problem mangelnder Ressourcen für Öffentlichkeits- und Jugendarbeit.

Unser realistisches Ziel bei dorfnetzAKTIV ist es also, mit dem Sommerfest einen wertvollen und nachhaltigen Beitrag zur Suchtprävention bei Medien sowie Schulung von Medienkompetenz in Liechtenstein zu erbringen.